Simulationstraining in der Pflegeausbildung. Evidenz und Erfahrungen mit einer Lehremethode
Jeanette Siebert, Linda Frey, Silvia Beeh, Eva Stiefvater, Laura Bürkle, Prof. Dr. Hauke Schumann: Katholische Hochschule für angewandte Wissenschaften in Freiburg
Erschienen in: Pädagogik der Gesundheitsberufe 1-2018
Peer reviewed article

Zugang nicht freigeschaltet!

Sie möchten die Zeitschrift vier Wochen testen und diesen Artikel direkt lesen? Schalten Sie einen Probezugang frei!

Zugang freischalten

 


Abstract

Simulationsbasiertes Lehren und Lernen wird weltweit in der Qualifikation von Pflegenden eingesetzt und gewinnt auch in Deutschland eine immer größere Bedeutung. Im Sinne des Forschenden Lernens haben Studierende der Katholischen Hochschule Freiburg literaturbasierte Erkenntnisse ethnografisch-explorativ erhobenen Daten aus einem Studienbesuch in Ohio, USA gegenüber gestellt. Es bestätigt sich, dass Simulationstraining im Bereich von kommunikativen Kompetenzen und psychomotorischen Fertigkeiten besondere Stärken hat. Der Abgleich mit Forschungstagebüchern zeigt aber auch, dass die Effektivität des Simulationstrainings in hohem Maße von der konkreten didaktischen Ausgestaltung und dem Debriefing abhängig ist. In den USA ergaben sich nicht nur in Bezug auf die Pflegepraxis, sondern auch in Bezug auf die Gestaltung der Lehre, klare Hinweise für ein evidenzbasiertes Vorgehen. Ein hoher personeller und materieller Aufwand von Simulationslernen bedeutete jedoch nicht, dass die Effekte der Lehre mit der technischen und personellen Ausstattung anstiegen. Unter Einbezug empirischer Arbeiten werden in dieser Arbeit deshalb Eckpunkte zur sinnvollen Gestaltung von Simulationstraining für eine fundierte praktische Pflegeausbildung in Deutschland abgeleitet.

Vorschau

Vorschau
Seite 1
Vorschau
Seite 2
Vorschau
Seite 3
Vorschau
Seite 4
Vorschau
Seite 5
Vorschau
Seite 6
Vorschau
Seite 7

Impact-Points für diesen Artikel

7.62
7.62
Simulation in nursing education. Evidence and empirical knowledge with a teaching method
Simulation-based learning and teaching is used worldwide in order to qualify nurses and is also gaining importance in Germany. During a research project of students at the Catholic University of Applied Sciences Freiburg, literature-based results were com
Jeanette Siebert, Linda Frey, Silvia Beeh, Eva Stiefvater, Laura Bürkle, Prof. Dr. Hauke Schumann
Katholische Hochschule für angewandte Wissenschaften in Freiburg
Keine Angaben in der Vorschau verfügbar

Titelblatt

Online gestellt
vor 9 Monaten

Label

Pflege

Zitation

Jeanette Siebert, Linda Frey, Silvia Beeh, Eva Stiefvater, Laura Bürkle, Prof. Dr. Hauke Schumann:

Simulationstraining in der Pflegeausbildung. Evidenz und Erfahrungen mit einer Lehremethode. Pädagogik der Gesundheitsberufe 1-2018. hpsmedia, 2018

Onlinezitation

Permalink:
www.pflegemagazin.de/care/einzelartikel.php?journal=journal_pdg&id=158
erfasst in

Statistik

Veröffentlicht
06.03.2018
Downloads
175
Seiten
7
Zeichen
33447
Copyright © 1998-2018 hpsmedia GmbH | www.pflegemagazin.de/care. Alle Daten sind urheberrechtlich geschützt. Impressum | AGB | Datenschutz | Newsletter