BOURDON, Henri
von Hubert Kolling
Erschienen in Band 4, Seite(n) 50-51.
redaktioneller Beitrag

Biographie

Sie möchten einen Zugang erwerben? Hier können Sie die Print-Ausgabe (Online-Zugang inkl.) erwerben


Nachdem Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) im Jahre 1895 in Würzburg die Röntgenstrahlen entdeckt hatte, wurden in etlichen in- und ausländischen Krankenhäusern sogenannte Röntgenabteilungen eingerichtet. Die mit der Anwendung der Röntgen- und Radiumstrahlen in der Heilkunde verbundenen Gefahren wurden freilich erst allmählich erkannt. So kam es in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts dazu, dass zahlreiche Pioniere der Röntgenologie und Radiologie – Mediziner, Physiker, Techniker und nicht zuletzt Krankenpflegepersonal – bei ihrer Arbeit so schwere Schäden erlitten, ...

BOURDON, Henri

Kolling, H. (Hrsg.):

BOURDON, Henri. Beitrag von Hubert Kolling, in: Biographisches Lexikon zur Pflegegeschichte. Who was who in Nursing history. Band 4. hpsmedia, 2012. S. 50-51

Hubert Kolling

[Ohne Verfasser]: Henri Bourdon. In: Ehrenbuch der Radiologen aller Nationen. Dritte, erweiterte Auflage. Herausgegeben von W[erner] Molineus, H[ermann] Holthusen und H[ans] Meyer. Blackwell Wissenschaft. Berlin 1992, Seite 90.

...

BOURDON, Henri

Version vom:
20.01.2012 (vor 8 Jahren erstellt)

Zitation

Kolling, H. (Hrsg.):

BOURDON, Henri. Beitrag von Hubert Kolling, in: Biographisches Lexikon zur Pflegegeschichte. Who was who in Nursing history. Band 4. hpsmedia, 2012. S. 50-51

Onlinezitation

Permalink:
www.pflegemagazin.de/care/whowaswhodetail.php?id=147

Statistik

Zuletzt bearbeitet
20.01.2012
Zeichen
Copyright © 1998-2019 hpsmedia GmbH | www.pflegemagazin.de/care. Alle Daten sind urheberrechtlich geschützt. Impressum | AGB | Datenschutz | Newsletter